Bekannt aus:RTL rbb mdr Bild

Aktivierung durch virtuelle Ausflüge

Aktivierung, Abwechslung, Unterhaltung

Der Einsatz von Virtual Reality im Pflegebereich kann sich in vielerlei Hinsicht positiv auf das Wohlbefinden des Nutzers auswirken. Wunschziele oder Orte, die von früher bekannt sind, virtuell zu besichtigen, trägt zur Aktivierung der Zuschauer bei. Filme mit geeigneten Inhalten sorgen für Abwechslung und Unterhaltung und wirken Monotonie und Einsamkeit entgegen. Auch bei neurodegenerativen Erkrankungen im Anfangsstadium und Depressionen kann der Einsatz von Virtual Reality positive Effekte erzielen. Der Bezug zum Gesehenen, sowie Erinnerungen und Assoziationen sorgen für Glücksimpulse, die lange nach dem eigentlichen virtuellen Ausflug nachwirken können.

"Entspannung und Aktivierung - Virtual Reality kann beides leisten."

Die Anwendung von virtueller Realität kann sich in folgenden Bereichen positiv auswirken:

  • Für Entspannung sorgen und die Atmung verbessern
  • Die Erinnerung ankurbeln (positive Biografiearbeit) und Gespräche initiieren
  • Die Stimmung heben und Stresshormone senken
  • Abstand vom Pflegealltag generieren und Unterhaltung bieten
  • Den Gemütszustand verbessern und nachwirkende Emotionen freisetzen
  • Den Körper und Geist aktivieren, unterstützt durch Bewegungen von Kopf, Nacken, Armen etc.

"It is not only about viewing a film that might bring you back to old memories, but also about the discussion that occurs before, during and after the act of watching."

Aus der Studie “Elderly Co-Watching 360-films – learnings and implications for sessions and design” von S. Ghebremikael / 2019.

ENTSPANNEN - ENTDECKEN - ERINNERN

Reisen & Städte

Ausflüge & Museen

Tiere

Natur

Gleich ausprobieren!

“Wir haben uns für die VR-Anwendung entschieden, um den Gästen in unseren Tagespflegen mit Hilfe von virtuellen Ausflügen Abwechslung und zusätzliche Angebote zum bisherigen Alltag bieten zu können. Es hat ihnen von Anfang an sehr gut gefallen, noch einmal Orte zu besuchen, an denen sie früher schon einmal waren und es wurden viele schöne Erinnerungen geweckt. Ein schwer dementiell erkrankter Bewohner, der normalerweise kaum zu erreichen ist, hat uns außerdem mit einer positiven Reaktion auf die Tiere in einem der Filme überrascht. Die Bedienung fällt leicht und so hat auch unser Team Freude bei der Nutzung.”

S. Mach, Pflegedienstleiterin in der Tagespflege Marienstift
in Schwarzenberg,

EKH Erzgebirgische Krankenhaus- und Hospitalgesellschaft mbH

So funktioniert es!

  • Unser System funktioniert komplett offline.
  • Es ist damit unabhängig von Bandbreite und Ladezeiten und alle Filme stehen sofort zur Verfügung.
  • Die VR-Brille kann zusammen mit einer Sehhilfe verwendet werden.
  • Der Zuschauer sitzt, während er das Angebot nutzt.
  • Der Zuschauer befindet sich in einem virtuellen Wohnzimmer und kann in einem intuitiven Menü in Ruhe seine Auswahl treffen, um eine Wiedergabeliste zusammenzustellen. Dies kann auch von einem Pfleger oder Angehörigen übernommen werden, bevor der Zuschauer die VR-Brille aufsetzt. Wiedergabelisten können voreingestellt und gespeichert werden.
  • Es folgt eine kurze Einleitung und dann beginnt die virtuelle Reise. Der Zuschauer folgt dem Geschehen im Film und kann sich umschauen. Mit Hilfe des Controllers ist eine Steuerung (z.B. pausieren) möglich, wenn dies gewünscht ist, eigene Interaktion ist jedoch keine zwingende Voraussetzung zur Nutzung.
  • Im Zweifel ist vor der Nutzung medizinische Zustimmung einzuholen.
  • Das Paket für Pflegeeinrichtungen beinhaltet auch Hygiene-Masken.

Programmvielfalt

Unser Programm umfasst 35 Ausflüge, 8 Kurzfilme und 2 Mediationen. Parallel werden weitere Filme produziert.

Schneller Start

Individuelle Wiedergabelisten und ein intuitives Menü ermöglichen eine leichte Bedienbarkeit.

Realistischer Sound

Alle Filme enthalten Naturgeräusche und stimmungsvolle Musik.

Neues Wissen

Optional ist zu jeden Film ein unterhaltsamer Kommentar mit Informationen wählbar.

Passende Länge

Die Spieldauer beträgt 10 – 20 min. je Film, abgestimmt auf die Bedürfnisse der Zielgruppe.

Einfache Navigation

Mit Hilfe unsere Kategorien lässt sich schnell ein passendes Programm zusammenstellen.

Gemeinsame Auswahl

Wir liefern eine „Fernsehzeitung“ aus Papier für die gemeinsame Programmauswahl mit.

Gespräche unterstützen

Das Programm enthält 4 Kurzfilme zur Ergänzung einer modernen Gesprächstherapie.

Entspannung

Unser Programm enthält eine geführte Atem-Meditation in der virtuellen Natur.

Updates

Wir halten unsere App aktuell und stellen technische Updates bereit.

Infektionskontrolle

Dank der mitgelieferten Hygienemasken kann eine VR-Brille von mehreren Personen genutzt werden.

Technischer Support

Bei technischen Problem, sowie Fragen und Anmerkungen sind wir leicht erreichbar.

Unser Paket für ein ganzheitliches VR-Erlebnis

Was ist im Paket inbegriffen?

  • VR-Headset (Pico G2 4K All-In-One Headset*)
  • Aufbewahrungsbox
  • Unsere Remmy VR Wohnzimmer -App mit intuitiver Bedienung, keine Internetverbindung notwendig
  • 40 virtuelle Ausflüge mit unterhaltsamen Kommentaren, 8 Kurzfilme und 2 Meditationen
  • Programmheft aus Papier zur Auswahl der Filme
  • 100 Hygienemasken zur Infektionskontrolle
  • Auswertungsbögen für Pflegepersonal
  • Video-Schulung und technischer Support bei Fragen
  • Kostenfreier Versand

*Technische Daten: 4K Display (3840 x 2160) auf 360-Grad gestreckt bei 818 ppi Pixeldichte, Bildwiederholungsfrequenz 75 Hz, CPU Qualcomm Snapdragon 835, 3.5 MM Audio Jack, Gewicht 276g, Kunstleder Fronteinsatz